Diese Projekte & Einrichtungen haben wir unterstützt

Treppenhausparty 2018

Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz

Das „Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz“ nimmt Kinder sowie Jugendliche und junge Erwachsene mit tödlich verlaufenden Krankheiten auf, bei denen eine Heilung nach dem Stand der Medizin ausgeschlossen ist.

Beide Häuser haben jeweils acht Pflegezimmer für die erkrankten Kinder und die Jugendlichen sowie Zimmer für Eltern und Geschwister. Etwa 250 Familien können hier jährlich zu Gast sein. Zusätzlich bietet der Verein mit seinen ambulanten Kinderhospizdiensten in Bremen und Braunschweig Familien Begleitung und Unterstützung an.

In Niedersachsen kooperiert „Löwenherz“ mit 24 Hospizvereinen und schult Ehrenamtliche in ambulanter Kinderhospizarbeit.

Parkbank e.V., Aktion „Kinder in Armut“

Leider steigt die Zahl der Kinder, die von Sozialhilfe und Hartz IV überleben müssen. Mit der Aktion „Kinder in Armut” soll Familien aus Braunschweig das Leben etwas erleichtert werden.

Durch zahlreiche Spender und Unterstützer können den Kindern und Jugendlichen in der Aktion viele Unternehmungen ermöglicht werden z.B.: Weihnachts- und Osterfeier mit der ganzen Familie, Bastel- und Kochnachmittage, Ausflüge u.a. ins Phaeno , in die Autostadt oder ins Schwimmbad, Besuche von Sportveranstaltungen Braunschweiger Vereine oder Reiterferien für die Kleineren oder Städtereisen für die Größeren.

Sozialdienst katholischer Frauen „Frühe Hilfen im westlichen Ringgebiet“

Der Sozialdienst katholischer Frauen bietet für werdende Eltern und „frisch gebackene“ Mamas und Papas unterschiedliche Treffen und Informationsveranstaltungen an. Ziel der Treffen ist es andere (werdende) Eltern aus dem eigenen Wohngebiet kennenlernenzulernen, sich über die neuen Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und Antworten zu bekommen, Informationen und Tipps zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Leben mit dem Baby zu erhalten, einfach durchatmen und entspannen zu können, viele tolle Erfahrungen zu machen und … und.

Jugendförderung – FIBS

Die Abteilung Jugendförderung des Fachbereiches Kinder, Jugend und Familie der Stadt Braunschweig organisiert zu den Oster-, Sommer- und Herbstferien ein umfangreiches Ferienprogramm. Teilnehmen können alle Braunschweiger Kinder zwischen sechs und 12 Jahren. In Zusammenarbeit mit über 170 Firmen und Institutionen sowie Sport- und Jugendverbänden stehen jährlich mehr als 1.000 Einzelveranstaltungen zur Auswahl. Alle Veranstaltungen werden in den FiBS-Kalendern OsterFiBS, Sommer FiBS und HerbstFiBS mit allen wichtigen Informationen vorgestellt. Die Kalender erscheinen etwa vier bis sechs Wochen vor Ferienbeginn und liegen in Braunschweiger Grundschulen, in vielen öffentlichen Institutionen, aber auch direkt im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie.

Curt Mast Jägermeister Stiftung

Anlässlich des 125-jährigen Firmenbestehens der Mast-Jägermeister SE wurde 2003 die Curt Mast Jägermeister Stiftung von Annemarie Findel-Mast, der Tochter von Curt Mast, gegründet. Die Fördertätigkeit der Stiftung bezieht sich ausschließlich auf Projekte der Bereiche Kultur, Soziales, Sport und Umwelt in der Stadt und im Landkreis Wolfenbüttel. Bislang wurden schon über 100 kleine, mittlere und größere Projekte finanziell unterstützt.

Evangelische Stiftung Neuerkerode

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode unterstützt bereits seit über 140 Jahren, im Auftrag örtlicher und überörtlicher Sozialhilfeträger, Menschen mit besonderem Hilfebedarf zur Förderung von Teilhabe und Inklusion in unserer Gesellschaft. Die Evangelische Stiftung Neuerkerode und die Ev.-luth. Diakonissenanstalt Marienstift sind mit ihren Gesellschaften Partner eines Versorgungsnetzwerkes zur Förderung von Gesundheit, Inklusion und Lebensqualität – mit verlässlichen wirksamen Angeboten und Dienstleistungen, um Menschen im Sinne christlicher Nächstenliebe achtsam zu unterstützen, sie zu fördern und zu versorgen.

Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V.

Für die Finanzierung von Assistenzhunden gibt es in Deutschland keinen Kostenträger. 2005 wurde Apporte Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl e.V . von der 1. Vorsitzenden Claudia Bodmann gegründet. Der Verein vermittelt und finanziert Assistenzhunde für Menschen im Rollstuhl, die einen treuen Helfer und zuverlässigen Freund suchen. Die Hunde werden sorgfältig darin ausgebildet, in diversen Alltagssituationen zu helfen. Sie verbessern somit die Lebensqualität und die Sicherheit der Betroffenen, schenken Selbstvertrauen und fördern soziale Kontakte.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Braunschweig

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin übernimmt mit ihren 90 Betten die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen in der Region Braunschweig. Es werden pro Jahr etwa 6000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 10.000 ambulant behandelt. Die Kinderklinik bietet das gesamte Spektrum einer Klinik der Maximalversorgung und behandelt alle Erkrankungen des Neugeborenen-, Kindes- und Jugendalters.

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V.

In Deutschland gibt es zunehmend mehr professionelle Clowns, die regelmäßig kleine Patienten in Kinderkrankenhäusern, alte Menschen in Heimen oder geriatrischen Einrichtungen, schwerkranke erwachsene Patienten im Krankenhaus und auf Palliativstationen, sowie behinderte Menschen in therapeutischen Einrichtungen besuchen. Viele von ihnen sind in gemeinnützigen Vereinen organisiert. Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. ist der einzige deutschlandweite Zusammenschluss regional arbeitender Klinikclowns-Vereine.

Projekte Treppenhausparty 2016